JSG Dernau für E II-Junioren eine Nummer zu groß – ABC Nachwuchs unterliegt 4:8

DERNAU – Nachdem die Jung-ABCler des Trainer- und Betreuerteams Jan Widermann, Julian Pelikan und Heidi Schulze am letzten Spieltag beim 6:0 über die JSG Grafschaft III ihren ersten Sieg feiern konnten, kassierte die Mannschaft diesmal ein 4:8 (1:3) beim Herbstmeister JSG Dernau. Beide Teams lebten über die gesamten 50 Minuten Spielzeit trotz strömenden Regens ihren Offensivdrang aus und boten den anwesenden Eltern und Zuschauer jede Menge Unterhaltung und erfrischenden Jugendfußball. Beim verdienten Sieger der Partie gelangen dem überragenden Lukas Schumacher fünf Tore. Auf Seiten des ABC, der nach den Herbstferien mit einem Gastspiel beim Tabellenzweiten JSG Walporzheim startet, trafen Cristiano Schulze (3Tore), sowie Tobias Nischalke.

Foto:

Ardian Gerguri spielte in Dernau erst im  Feld und dann im Tor und wusste beide Aufgaben gut zu meistern.

 

Schreibe einen Kommentar