Bezirksliga: ABC möchte zur Kirmes Punkte zu Hause behalten

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Zum dritten Mal in der laufenden Spielzeit präsentiert sich der Ahrweiler BC seinem Publikum als Tabellenführer. Und das soll sich auch nach dem Spiel am Samstag im Apollinarisstadion (Anpfiff 17.15 h) gegen TuS Rheinböllen nicht ändern. Das blanke Zahlenwerk der Tabelle der Bezirksliga weist die Mannschaft von Jonny Susa und Jasmin Ibrahimovic als klaren Favoriten für diese Partie aus. Die Gäste aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis haben es bei einem Sieg bisher auf fünf Punkte gebracht. Beim SV Anadolu Spor Koblenz gab es am vierten Spieltag ein 2:2. Der einzige Saisonsieg gelang dem Vorjahresfünften am ersten Spieltag mit einem 4:1 Sieg gegen die SG Niederburg. Aber Cheftrainer Jonny Susa warnte beim Abschlusstraining am Donnerstag seine Mannschaft eindringlich davor, die Partie auf die leichte Schulter zu nehmen:  „Es wäre fatal wenn wir glauben, wir würden Rheinböllen im Vorbeigehen besiegen können. Den Kirmesgang nach dem Spiel müssen wir uns hart erarbeiten“, so der Coach des Tabellenführers. Zu was der Tabellenelfte in der Lage ist, musste der TuS Oberwinter in der zweiten Runde des Rheinlandpokals erfahren, als er mit 0:1 in Rheinböllen aus dem Wettbewerb ausschied.

Bei der Aufstellung kann Jonny Susa sehr flexibel agieren, da fast der gesamte Kader zur Verfügung steht. Lediglich Rekonvaleszent Philipp Hürtgen, der mit einer Zerrung ausfallende Armin Karic und der beruflich verhinderte Martin Löhr stehen nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar