D II-Junioren: 4:0 Heimerfolg festigt Rang 3

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Die D II-Junioren des Trainertandems Simon Schmitten und Vincent Lügger haben derzeit einen kleinen Lauf. Dem 5:0 Sieg in der Vorwoche bei der JSG Bad Bodendorf, ließen die Jung-ABCler am Freitag einen 4:0 (2:0) Heimsieg gegen den JFV Zissen II folgen.

Das kann sich sehen lassen: Die Reservemannschaft der D-Junioren liegt nach dem fünften Spieltag mit neun Punkten souverän auf dem dritten Tabellenrang der Orientierungsrunde. „Nach den letzten beiden Spielen bin ich richtig stolz auf die Mannschaft. Und das nicht nur wegen der beiden Siege, sonder auch wegen der Art und Weise, wie die Mannschaft die Trainingsinhalte zuletzt umgesetzt hat“, so Co-Trainer Vincent Lügger nach dem 4:0 (2:0) Sieg gegen JFV Zissen.

Von Beginn an entwickelte sich eine flotte Partie, die in beide Richtungen hätten kippen können. Der über die gesamt Spielzeit hinweg sehr stark agierende Abwehrspieler Imer Saliji rettete in der zwölften Minuten vor seinem einschussbereiten Widersacher. Nur drei Minuten später erzielte Max Isgaem per Distanzschuss die Führung für die Doppelstädter. Kurze Zeit später waren es die Gäste, welche die große Chance zum möglichen Ausgleich ausließen. Nach 23 Minuten war es der laufstarke Luis Vasic, der im Spielaufbau der Zissener Druck auf den ballführenden Gästespieler ausübte, den Ball eroberte, den gegnerischen Torhüter umkurvte und zum 2:0 (23.)-Halbzeitstand einschob.

Im zweiten Spielabschnitt waren die ABC-Nachwuchskicker dann das eindeutig druckvoller agierende Team. In der 42. Minute gelang es den Gästen zwar noch den Torabschluss von Paul Pollig zu klären, jedoch waren diese beim Nachschuss von Oscar Buchmöller zum 3:0 machtlos. Aber die Kreisstädter hatten noch nicht genug. Patrick Sebastian erzielte auf exzellente Vorarbeit von Max Isgaem nach 51 Minuten den Treffer zum 4:0 Endstand.

Foto:

Luis Vasic (l.) erzielte den Treffer zum 2:0 Halbzeitstand.

Schreibe einen Kommentar