A-Junioren Tabellenführer der Bezirksliga

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Herolind Agushi hat die ältesten Jung-ABCler zumindest bis zum nächsten Spieltag an die Tabellenspitze der Bezirksliga geschossen.

Am Samstagnachmittag traf der Mittelfeldspieler in der 76. Minute zum 2:1 (1:0) Endstand in der Partie es dritten Spieltages gegen die JSG Rheinhöhen Vallendar und sorgte somit für die erste Saisonniederlage der Gäste. Mit sieben Punkten aus drei Spielen steht die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Meyer nun einen Zähler vor den punktgleichen Teams aus Zissen, Lahnstein, Walporzheim und Oberfell.

Auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr gingen die Gastgeber nach neun Minuten durch Julian Kusniesz, der nach guter Vorarbeit von Steffen Thelen den Ball aus fünf Metern im Tor unterbrachte, mit 1:0 in Führung. In den ersten 30 Minuten war es eine Partie zweier Teams die auf Augenhöhe agierten, u.a. hatten die Gäste in der 13. Minute einen Pfostentreffer zu verzeichnen.

Mit Beginn der Endphase der ersten Halbzeit bis zum Schlusspfiff waren es dann durchweg die ABC-Junioren die  den Vorwärtsgang eingelegt hatten und zahlreiche Chancen zum Ausbau der Führung nicht nutzen konnten. Ein unnötiges Foulspiel bei einem der wenigen Gegenangriffe verursachte in der 70. Minute einen Freistoß aus 16 Metern, den die Gäste zum 1:1 nutzen konnten. Jedoch brauchten die kurzzeitig geschockten Doppelstädter nur kurz um sich zu schütteln, ehe Herolind Agushi dann ins Schwarze traf und sein Team als verdienten Sieg vom Platz gingen ließ.

Fazit:

Ballbesitz schlägt Effizienz.

Am Dienstag, den 12.09.2017 um 20.00 h trifft die Mannschaft im Ahrweiler Ahrstadion auf den Tabellenneunten TuS Mayen.

Schreibe einen Kommentar