AHRWEILER KANTERSIEG ZUM SAISONAUFTAKT – PORCA TRIFFT FÜNFMAL

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Eine sehr einseitige Partie sahen die 200 Zuschauer im Apollinarisstadion beim Kantersieg des Ahrweiler BC zum Saisonauftakt in der Bezirksliga. Die Gäste der SG Mengerschied waren chancenlos gegen den Kombinationsfußball des ABC. Neuzugang Almir Porca gab mit fünf Treffern einen optimalen Einstand.

Nach 15 Minuten hätte Almir Porca die Partie schon entscheiden können, jedoch vergab der Neuzugang vom TuS Koblenz drei Torchancen aus kurzer Entfernung, was ihn dennoch nicht daran hinderte, in der Folgezeit zum Albtraum der ersatzgeschwächten Defensivabteilung der Gäste zu avancieren. Nach 36 Minuten war die Partie eigentlich schon entschieden. Der glänzend aufgelegte Julian Hilberath bereitete die beiden Treffer von Almir Porca und das Tor von Marco Liersch zum Halbzeitstand von 3:0 hervorragend vor. Der Grand Old Man des ABC bewies eindrucksvoll wie wichtig er noch für das Team des Trainertandems Jonny Susa und Jasmin Ibrahimovic ist.

Nach dem Seitenwechsel gelang Almir Porca ein lupenreiner Hattrick, wodurch er den Spielstand bis zur 67. Minute auf 6:0 erhöhte. So traf er jeweils auf Vorlage von Marco Liersch und Michel Wagneder,  sowie mit einem Strafstoß nach einem Foul an Marco Liersch. Belmin Muric erhöhte nach einem traumhaften „No look Pass“ von Jan Leindecker auf 7:0. Marco Liersch hämmerte das Spielgerät nach einem Eckball zum 8:0 in die Maschen und Kapitän Julian Hilberath krönte seine starke Leistung mit dem Treffer zum auch in dieser Höhe verdienten 9:0 Endstand. Die Vorlage kam von Almir Porca

Fazit:

Ein guter Auftakt für die Doppelstädter, jedoch sollte es keinen Grund zum „abheben“ geben. Der Gegner trat ersatzgeschwächt an und hatte auch nicht seinen allerbesten Tag erwischt.

Am nächsten Sonntag kommt es auswärts zum Duell mit dem Mitaufsteiger SV Vesalia 08 Oberwesel.

Ahrweiler BC vs. SG Mengerschied  9:0  (3:0)

Tore:

1:0 (26.) Almir Porca, 2:0 (31.) Marco Liersch, 3:0 (36.) Almir Porca, 4:0 (57.) Almir Porca, 5:0 (61.) Almir Porca, 6:0 (67.) Almir Porca, 7:0 (73.) Belmin Muric, 8:0 (85.) Marco Liersch, 9:0 (89.) Julian Hilberath

Aufstellung:

Alex Gorr, Maximilian Ahrens (66. Belmin Muric), Marco Liersch, Alexander Dick, Finn Götte, Christoph Ferenc (74. Tobias Gemein), Jan Leiendecker, Almir Porca, Michel Wagneder (66. Aldin Sukic), Florian Jacobs, Julian Hilberath

Ersatzbank:

Thilo Hoffmann, Tom Wolff

Zuschauer:

200

Schreibe einen Kommentar