Sportwoche des SV Wachtberg vom 25.07.2017

Ahrweiler BC vs. TuS Germania Hersel  5:1  (2:0)

Testspiel-Siegesserie fortgesetzt: Halbfinale erreicht

WACHTBERG – Beim deutlichen 5:1 (2:0)-Sieg gegen TuS Germania Hersel hat der Ahrweiler BC am Dienstagabend sein drittes Testspiel in Folge gewinnen können und dabei 15:2 Tore erzielt. Gleichzeitig zogen die Doppelstädter ins Halbfinale (Samstag, 17.30 h) der Sportwoche des SV Wachtberg ein.

Trotz 90minütigen starken Dauerregen boten beide Mannschaften ein flottes und abwechslungsreiches Spiel an. Im Duell A-Klassen- gegen Bezirksligaaufsteiger war die Qualität im Torabschluss der größte Unterschied zwischen den beiden Teams. Michael Gebhard und Jan Rieder brachten ihr Team in der 20. Und 22. Minute mit 2:0 in Führung. Hüben wie drüben gab es noch jeweils einen Aluminiumtreffer zu  registrieren.

Im zweiten Spielabschnitt besaß der ABC zwar mehr Spielanteile, musste aber nach 54 Minuten den Anschlusstreffer zum 1:2 hinnehmen. Innerhalb von elf Minuten gelang es der Mannschaft des Trainerduos Jonny Susa und Jasmin Ibrahimovic die Partie durch drei weitere Tore zum Spielende hin vollends zu dominieren. Marco Liersch (57.), Almir Porca (68.) und Florian Jacobs (77.) erhöhten auf 5:1. Florian Jacobs, der Neuzugang vom ESV Kreuzberg, erzeugte in den letzten 20 Minuten noch einmal enorm viel Druck über die linke Seite und scheiterte mit weiteren Abschlussversuchen nur knapp.

Fazit: Alles in allem ein verdienter Sieg, der aber vielleicht um das eine oder andere Tor zu hoch ausgefallen ist.

Foto: Glänzten als Vollstrecker und Vorbereiter.  Florian Jacobs (l.) und Jan Rieder.

 

 

Schreibe einen Kommentar