NEU BEIM ABC I – PAUL BERTRAM

Während der Vorbereitungsphase stellen wir euch die Neuzugänge der ersten Mannschaft in Form eines kurzen Interviews unter der Rubrik „NEU BEIM ABC I“ vor.

Bei welchen Vereinen warst du bisher tätig?

Paul Bertram: SV Dernau, TuS Mayen, Ahrweiler BC

Warum hast du dich, gerade aus dem Kader der A-Junioren kommend, für die erste Mannschaft entschieden, obwohl auch Angebote von anderen Vereinen vorlagen?

Paul Bertram: Das Leistungsniveau in der Mannschaft ist sehr hoch, ich denke dort kann ich mich am besten weiterentwickeln

Was ist deine Wunschposition und auf welchen Positionen hast du bisher schon gespielt?

Paul Bertram: Meine Lieblingsposition ist auf der Acht, aber ich habe schon fast alle Positionen im offensiven Mittelfeld gespielt.

Wie schätzt du nach den ersten Trainingseindrücken das Leistungsniveau des Teams ein und inwieweit unterscheidet sich das Training von dem der A-Junioren

Paul Bertram: Es ist auf jeden Fall nochmal ein riesiger Unterschied, man muss immer 100% geben.

Was sind deine persönlichen sportlichen Ziele für die anstehende Spielzeit?

Paul Bertram: Meine Ziele sind es, Spielzeit zu sammeln und gute Leistungen abzurufen.

Hast du deine Wunsch-Rückennummer bekommen und warum sollte es genau diese Nummer sein?

Paul Bertram: Ja, ich habe meine Wunschnummer bekommen.

Hast du ein sportliches Vorbild und welche Charaktereigenschaften oder Fähigkeiten haben denjenigen zu deinem Vorbild werden lassen?

Paul Bertram: Bastian Schweinsteiger, Paulo Dybala

Bereits in der vorletzten Saison warst du in der Rückrunde im Kader der ersten Mannschaft tätig. Hat sich deiner Meinung nach im Team und ggf. im Trainingsablauf etwas verändert.

Paul Bertram: Es ist wieder ein neues Team und dadurch ist das Training natürlich nochmal etwas anders.

Welchen Interessen, Vorlieben und Hobbies verfolgst du außerhalb des Fußballs?

Paul Bertram: Ich spiele sehr viel Fußball und mache noch anderen Sport. Ansonsten unternehme ich viel mit Freunden.

Foto:

Andreas Ennenbach  http://www.moving4pixel.de/

Schreibe einen Kommentar