A-Junioren gewinnen ersten Test

++8:1 SIEG IM INTERNEN DUELL++

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Mit einem unerwartet hohen Sieg beendeten die A-Junioren das erste Testspiel. Beim 8:1 (2:1)-Erfolg gegen ein kombiniertes Senioren-Team ABC deuteten die Nachwuchsspieler des Trainerquintetts Thomas Meyer, Niclas Spatz, Jannes Scheffler, Oliver Limbach und Markus Becker an, dass man bei der Zusammensetzung des Kaders goldrichtig gelegen haben könnte.

Das vom Trainerduo Dennis Wohlgefahrt und Mohamed „Momo“ Abou-Ayda betreute Senioren-Team, welches sich aus Spielern von der zweiten und dritten Mannschaft zusammensetzte, ging nach 20 Minuten durch Tom Wolff zwar mit 1:0 in Führung, musste aber durch Gegentreffer von Julian Kusniesz und Buba Taal mit einem 1:2 Rückstand in die Pause gehen. Junioren-Keeper Felix Witthaus, er hielt einen Strafstoß von Leotrim Muharremi, bewies nachhaltig, welch starker Rückhalt er für sein neues Team ist.

In der zweiten Halbzeit brachen beim kombinierten Team der Senioren dann alle Dämme. Das Nachwuchsteam ließ Ball und Gegner laufen und siegte am Ende gar, auch in dieser Höhe, verdient mit 8:1. Baboucarr Jagne mit einem Doppelpack, Steffen Thelen, Vinzenz Schneider, Matthias Hupperich und erneut, wie bereits in der ersten Halbzeit, Buba Taal stellten mit ihren Toren den überraschenden hohen Endstand her.

Fazit:

Ein bemerkenswerter Auftritt einer Nachwuchsmannschaft, die verspricht auch in der kommenden Spielzeit so manches Highlight spielerisch präsentieren zu können.

Schreibe einen Kommentar