++TESTSPIEL vom 08.07.2017++

SG Mendig  vs.  Ahrweiler BC  2:1  (1:0)

ABC VERLIERT ERSTES TESTSPIEL

MENDIG – Mit einer 1:2 Niederlage beim Rheinlandligisten SG Mendig startete der ABC in die Testpielserie zur anstehenden Saison in der Bezirksliga. „Das war okay“, so der allgemeine Tenor der Beteiligten am und auf dem Feld beider Mannschaften nach der Partie im Mendiger Junkers-Proff-Stadion.

Jeweils in der ersten Hälfte der beiden Halbzeiten waren es die Mendiger, welche die größeren Spielanteile in der Offensive besaßen. In der zweiten Hälfte gelang es dann den Doppelstädtern jeweils besser in die Partie zu kommen und selbst Torchancen zu erspielen. Nach dem 1:0 (16.) durch Marcel Berg legten die Gastgeber unmittelbar nach Beginn der zweiten Halbzeit nach. Malte Wedemeyer stellte unter Beweis, dass sein Ruf als einer der effektivsten Torjäger im Rheinland durchaus berechtigt ist. Nach seinem 2:0 (46.) gelang Jan Rieder auf Zuspiel von Robert Zimnol der 2:1 (65.)-Anschlusstreffer. In der Folgezeit der Partie wurden auf beiden Seiten etliche gute Abschlusschancen vergeben. So hatte Armin Karic kurz vor Spielende mit zwei guten Möglichkeiten noch den Treffer zur Punkteteilung auf dem Fuß.

Letztendlich können aber beide Teams mit der dargebotenen Leistung zufrieden sein, sofern sich dieses zu so einem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung überhaupt bemessen lässt. Diejenigen Neuzugänge, die auf Seiten des ABC zum Einsatz kamen, hinterließen einen guten und nachhaltigen Eindruck.

Die nächste Partie findet am nächsten Sonntag beim Bezirksligisten SSV Bornheim statt.

Die Aufstellung:

Alex Gorr, Maximilian Ahrens (66. Finn Götte), Alexander Dick, Marco Liersch, Michel Wagneder, Christoph Ferenc, Paul Bertram (26. Robert Zimnol), Almir Porca, Jan Rieder, Florian Jacobs (66. Michael Gebhard), Armin Karic

Tore: 1:0 (16.) Marcel Berg, 2:0 (46.) Malte Wedemeyer, 2:1 (65.) Jan Rieder

Schreibe einen Kommentar