Die Kleinsten waren mal wieder die Größten

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Am vergangenen Samstag stand das sportliche Geschehen auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr ganz im Zeichen der Kleinsten. Alle zehn teilnehmenden Bambini-Mannschaften hatten jeweils vier Spiele über zehn Minuten zu bestreiten. Bei den Bambinis bleiben Ergebnisse und Tabellen außen vor. Spaß an der Bewegung und dem Fußball und Gemeinschaftssinn standen bei den ca. 100 Nachwuchskickern im Vordergrund. Das hielt die Mädels und Jungs jedoch nicht davon ab enthusiastisch dem Ball nachzujagen und den vielen mitgereisten Eltern und Verwandten zu zeigen, was man schon so alles kann.

Für das  leibliche Wohl sorgten die Eltern der Jung-ABCler. Am Ende der Veranstaltung gab es für jedes teilnehmende Kind eine Siegermedaille. Folgende Mannschaften gingen in Bad Neuenahr an den Start: SG Westum/Löhndorf I+II+III, SC Rhein-Ahr Sinzig, JSG Brohl-Lützing/Gönnersdorf, SV Dernau, Spvgg Eintracht Eich, Ahrweiler BC I+II+III.

Schreibe einen Kommentar