B-JUNIOREN LEISTUNGSKLASSE / 13. SPIELTAG vom 20.05.2017

Ahrweiler BC  vs.  JSG Adenau  2:1  (2:0)

GUTES GEFÜHL – SCHLECHTES SPIEL

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Fünf Siege und Rang sechs in der Leistungsklasse sorgen für Zufriedenheit im Lager der ABC B-Junioren. „Damit war nicht unbedingt zu rechnen“, so ein zufriedener Chefcoach Thomas Meyer. Gegen einen spielerisch limitierten Gegner reichte den Jung-ABClern in einer Partie von bescheidener Qualität eine unterdurchschnittliche Leistung, um als verdienter Sieger vom Platz gehen zu können.

Die Korrektur des Trainerteams nach einer schwachen Anfangsphase Djim Vangu offensiver zu positionieren und Aaron Münch mehr aus der Tiefe agieren zu lassen, trug alsbald Früchte. In der 14. Und 25. Minute war es Vangu, der mit seinen beiden Treffern nach Vorarbeit von Fadil Hasani und Tizian Karaschewitz den ABC mit 2:0 in Front brachte. Die Gäste kamen in der Schlussphase noch zu ein paar sogenannten Halbchancen, ohne dabei dem Anschlusstreffer sehr nahe gewesen zu sein.

In der zweiten Halbzeit ging weder von den Doppelstädtern noch von den Adenauern Gefahr für das jeweilige gegnerische Tor aus. Lediglich ein Freistoß, den die Gastmannschaft in der 69. Minute zum Anschlusstreffer nutzte, machte da die Ausnahme. Ansonsten beschreibt das Zitat eines Vaters von einem ABC-Akteur die zweiten 40 Minuten sehr passend: „Not gegen Elend“

Das letzte Ligaspiel bestreiten die B-Junioren am kommenden Dienstag bei der SG 99 Andernach II.

Foto: Jan Widemann wurde in der Defensive nur selten gefordert.

Schreibe einen Kommentar