A-JUNIOREN BEZIRKSLIGA / 25. SPIELTAG VOM 20.05.2017

Ahrweiler BC  vs.  JSG Eifelland Kaifenheim  1:2  (0:1)

KNAPPE NIEDERLAGE IM LETZTEN HEIMSPIEL DER SAISON

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Knapp haben die A-Junioren des Ahrweiler BC den vierten Sieg in Folge in der Bezirksliga verpasst. Mit einer 1:2 Niederlage musste man sich am Samstagabend den Gästen der JSG Eifelland Kaifenheim geschlagen geben. Auch das 25. Saisontor von Armin Karic konnte nicht verhindern, dass die Mannschaft vom dritten auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht ist.

Die Gäste gingen in der 15. Minute durch einen Schuss innerhalb des Strafraums mit 1:0 in Führung. Während die Jugendspielgemeinschaft noch zwei weitere Torchancen hatte, kamen die Jung-ABCler nur zu einem nennenswerten Torabschluss. Herolind Agushis Schuss aus 17 Metern wehrte der sichere Gästekeeper zur Ecke ab.

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit gehörte klar den druckvollen Gästen, die sich in der Hälfte des ABC festsetzten und sich mehrere gute Abschlussmöglichkeiten erspielten. Die größte Möglichkeit ergab sich aus einem Foulelfmeter, welcher aber nur an der Unterkante der Latte landete. Besser machten es die Doppelstädter, denen in der 59. Minute durch einen von Armin Karic verwandelten Strafstoß der Ausgleich gelang. Fortan entwickelte sich eine muntere und offensiv geprägte Schlussphase. ABC Torwart Thilo Hoffmann war mehrmals gezwungen sein Können unter Beweis zu stellen. Die große Chance den Siegtreffer zu erzielen verpasste Armin Karic in der 70. Minute, welcher aber aus kurzer Entfernung den Ball am Gehäuse der Gäste vorbei drosch. Kaifenheim gelang in der 89. Minute der sehenswerte Siegtreffer zum 2:1. Bei einer wunderschönen Direktabnahme aus ca. zehn Metern war Keeper Thilo Hoffmann chancenlos. Kurz vor Spielende erhielt Leon Wagneder, welcher zusammen mit Marten Heckenbach zu den stärksten ABClern gehörte, eine berechtigte Gelb-Rote Karte.

Fazit: Gemessen an der Anzahl der Torchancen ging der Sieg der spiel- und willensstarken Gastmannschaft voll in Ordnung. Für den ABC, bei dem u.a. die zentralen Mittelfeldspieler Finn Götte und Simon Schmitten schmerzlich vermisst wurden, steht am kommenden Samstag beim TSV Emmelshausen das letzte Punktspiel einer harten und kräftezehrenden Saison an.

Foto: Ein starker Rückhalt: Thilo Hoffmann.

Schreibe einen Kommentar