KREISLIGA B 26. SPIELTAG vom 14.05.2017

SV Oberzissen  vs.  Ahrweiler BC II  2:0  (1:0)

NIEDERLAGE ZUM SAISONFINALE

OBERZISSEN – Im letzten Spiel der Saison war der Ahrweiler BC II noch einmal gefordert. Beim SV Oberzissen, der sich noch im Aufstiegskampf befand, konnte die Mannschaft aus Fairnessgründen die Spielzeit nicht nur austrudeln lassen. Das gelang trotz einer 0:2 (0:1) Niederlage auch ganz gut.

Um ganz sicher aufzusteigen musste der Gastgeber von Beginn an auf Sieg spielen. Jedoch stand die Defensive des ABC II gut, sodass die Heimmannschaft lediglich durch Distanzschüsse für Gefahr sorgen konnte. Nach 28 Minuten verlängerte Arianit Haxihu eine Flanke unglücklich mit dem Kopf zum freistehenden SVO-Kapitän Christian Schneider, der den Ball aus sechs Metern unhaltbar für Keeper Jan Welling ins Tor köpfte. Nur vier Minuten später hatte Ilias Maach bei der einzigen Gästechance in der ersten Halbzeit den Ausgleich auf dem Fuß. Sein Schuss aus sechs Metern ging aber über den Querbalken.

Mit Beginn des zweiten Spielabschnittes waren es die Spieler von Chefcoach Bekim Gerguri, welche den Takt der Partie angaben. Leotrim Muharremis Direktabnahme nach einer Flanke von Christoph Ferenc nach 54 Minuten ging nur sehr knapp am langen Pfosten vorbei. Die Gastgeber blieben aber bei ihren Kontern stets sehr gefährlich. So auch in der 67. Minute, als einer dieser Konter sehr gut zu Ende gespielt wurde und Sebastian Friedsam von der Strafraumgrenze unhaltbar ins Toreck zum 2:0 traf. Kurz darauf traf Bekim Gerguri, er hatte sich kurz zuvor selber eingewechselt, nur den Innenpfosten. Die finale Viertelstunde der 16/17er Saison gehörte dann wieder den Hausherren. Angetrieben von einem überragenden Tobias Dahm hatte man noch die eine oder andere Möglichkeit auf 3:0 zu erhöhen und unterband gekonnt jegliche Abschlussmöglichkeit für die Doppelstädter. Es sollten aber beim 2:0 bleiben bis der gute und sichere Schiedsrichter Markus Wozlawek abpfiff und der Jubel im Lager des frischgebackenen A-Ligisten SV Oberzissen keine Grenzen mehr kannte.

Für Mohamed „Momo“ Abou-Ayda war es der letzte Auftritt im Kader der zweiten Mannschaft. Der routinierte Verteidiger wird künftiger etwas kürzer treten und  „nur“ noch in der dritten Mannschaft aushelfen.

Fazit: Die ABC-Reserve hatte alles gegeben, musste sich aber einem stärkeren Gegner mit 0:2, was auch dem Spielverlauf entsprach, geschlagen geben. Mit dem SV Oberzissen ist das beste und beständigste Team aufgestiegen. Der Ahrweiler BC gratuliert den Brohltalern ganz herzlich zum Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisliga A.

Schreibe einen Kommentar