DIE SPIELE UNSERER D-JUNIOREN VOM WOCHENENDE 05./06. 05.2017

D I  vs.  SG 99 Andernach  0:7  (0:4)

Zwei Spieltage vor Saisonende haben die D I-Junioren in der Bezirksliga vier Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz, bevor es bei der JSG Immendorf und im Heimspiel gegen die JSG Remagen um alles geht. Am Samstag war gegen die Gäste, die von dem exzellenten Torjäger der SG Mendig Malte Wedemeyer trainiert werden, nichts zu holen. Die 99er zeigte am sich Samstagnachmittag in allen Belangen überlegen und konnte diese Partie mehr als verdient mit 7:0 (4:0) gewinnen.

JSG Mayschoss  vs.  D II  0:1  (0:1)

Nach der ersten Saison-Niederlage am letzten Spieltag gegen die JSG Bengen  gelang es der Mannschaft von Trainerin Katharina Sternitzke wieder sehr schnell in die Spur des Erfolges zurückzukehren. Den hochverdienten 1:0 Erfolg am Samstag in  Dernau bei der JSG Mayschoss stellte Jule Rohleder mit ihren Treffer zum 1:0 (09.) sicher. Viele vergebene Torchancen und der überragende Torhüter der Heimmannschaft Elias Lützenkirchen verhinderten einen deutlicheren Erfolg der Jung-ABCler, für die es gilt am kommenden Freitag die Tabellenführung in der Kreisklasse beim Tabellenletzten SC Sinzig zu verteidigen.

D III  vs.  JFV Oberzissen II 

Mit Platz drei in der Kreisklasse geht es für die Drittvertretung der ABC D-Junioren in die neue Woche. Das Heimspiel gegen JFV Oberzissen II am Samstagmittag konnte mit 2:0 (1:0) gewonnen werden. In dem zu großen Teilen überlegen geführten Spiel gegen die Gäste aus dem Brohltal erzielten Sabri Ibrahim und Eris Xemshiti die Treffer. Aus einer guten Gesamtleistung des Teams ragte Ajdin Blazevic als stärkster Spieler auf dem Feld heraus. Der nächste Spieltag führt die Mannschaft des Trainerduos Markus Becker und Selami Tunc nach Mertloch, wo man auf die JSG Maifeld III trifft.

Foto: Ein 2:0 Sieg für die D III-Junioren Yasin Demir (l.) und Ibro Ibrahim.

Schreibe einen Kommentar