DIE SPIELE UNSERER C-JUNIOREN vom 05./06.2017

C I  vs. JSG Gering  7:0  (4:0)

Nach der Niederlage unter der Woche bei der JSG Westum konnte die Mannschaft von Jeffrey Yankey, Aldin Sukic und Paul Gemein am Samstag erwartungsgemäß einen sicheren 7:0 (4:0) Heimsieg gegen die JSG Gering einfahren, wodurch man die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung vor der JSG Maifeld behauptete.  Bereits zur Halbzeit führte die Mannschaft uneinholbar mit 4:0. Neben drei Toren von Marcel Mardo erzielte auch Johannes Kluth einen Treffer vor der Pause. Im zweiten Spielabschnitt legten Muris Susa, Luca Neukirchen und Armlind Thaqi nach. Auch in der nächsten Partie beim Tabellenschlusslicht SC Sinzig (Samstag 14.00 h) ist ein Sieg Pflicht.

C II  vs.  SG 99 Andernach II  3:3  (1:2)

Lediglich eine Niederlage musste die Mannschaft von  Chefcoach Joe Yankey in den letzten sechs Punktspielen der Leistungsklasse hinnehmen. Am Freitag gab es den erwartet heißen Tanz bei der Punkteteilung gegen die SG 99 Andernach II. Luca Galdino brachte sein Team per Foulelfmeter in der zwölften Minute in Führung. Durch die beiden Treffer in der 18. und 25. Minute, wobei der Ausgleichstreffer per direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern erzielt wurde, gingen die Gäste mit einer knappen Führung in die Pause. Kurz nach dem Seitenwechsel war es in erster Linie  Simon Monreal, an diesem Abend einer der stärksten Akteure auf dem Feld, der innerhalb von drei Minuten die Partie wendete. Seinem Ausgleichtreffer in der 38. Minute nach einem Alleingang folgte nur drei Minuten später sein Schuss in der Box, der abgeblockt wurde und von Emir Kalafat per Nachschuss zur 3:2 Führung genutzt wurde. In der 66. Minute war es erneut ein Freistoß, der den Gästen einen Treffer einbrachte. Zwar konnte Keeper Joshua Köhler den Ball erst noch abwehren, war dann aber gegen den Nachschuss machtlos. Der nächste Spieltag führte die Mannschaft am kommenden Samstag um 15.15 h zum Tabellendritten JSG Westum

JSG Remagen II  vs.  C III  8:2  (4:0)

Mit einem mehr oder minder runderneuten Team, u.a. kamen auch Akteure von den D-Junioren zum Einsatz, trat die dritte Mannschaft bei der Reservemannschaft der JSG Remagen an. Gegen die älteren und sichtbar physisch stärkeren Gastgeber hatte die Truppe, bei der Marc Kleinteich und Almedin Ljaljic als Torschützen in Erscheinung traten, beim 2:8 (0:4) keine Chance. Das Team liegt nun aktuell auf dem vorletzten Rang der Kreisklasse und tritt am kommenden Samstag beim Tabellenschlusslicht TG Namedy an.

Foto: Luca Neukirchen (l.) traf für die C I-Junioren beim klaren Sieg gegen die JSG Gering.

Schreibe einen Kommentar