KREISLIGA B / 25. SPIELTAG vom 07.05.2017

Ahrweiler BC II  vs.  TuS Oberwinter II  12:0  (5:0)

A-JUNIOR ARMIN KARIC TRIFFT SIEBENMAL

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Die eigentliche Attraktion des 12:0 (5:0) gegen die Oberwinterer Reservemannschaft war nicht das Ergebnis, sondern die sieben Tore von Armin Karic, der aktuell dem Kader der A-Junioren des ABC angehört.

Mit dem Anpfiff verlagerte sich die Partie fast über die gesamten 90 Minuten hinweg in oder um den Strafraum der zuweilen überfordert wirkenden Gästemannschaft herum. Armin Karic erzielte nach zwölf Minuten die 1:0 Führung. Nach weiteren Torchancen fielen die Treffer dann zum 5:0 Halbzeitstand ab der 35. Minute mehr oder weniger im Minutentakt.

Im zweiten Spielabschnitt sollte es für den TuS Oberwinter II noch schlimmer kommen. Insgesamt noch siebenmal musste der verzweifelnde und nach Unterstützung bettelnde Torhüter den Ball aus dem eigenen Netz holen. Neben den sieben Treffern von Armin Karic, traf Alban Bardiqi doppelt. Zu den Treffern von Enis Jashanica und Leortrim Muharremi gesellte sich auch noch ein Eigentor der Gastmannschaft.

Für den ABC II gilt es nun im letzten Spiel beim um die Meisterschaft und den Aufstieg kämpfenden SV Oberzissen einen versöhnlichen Saisonabschluss zu erreichen.

Foto: Sensationelles Spiel von Armin Karic, der siebenmal traf.

Schreibe einen Kommentar