KREISLIGA A / 25.SPIELTAG vom 07.05.2017

Ahrweiler BC  vs.  FSG Bengen  5:0  (4:0)

ARRIVEDERCI E GRAZIE GIANFRANCO

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Nach einem klaren 5:0 (4:0) Sieg gegen die FSG Bengen ist der Ahrweiler BC in der Kreisliga A auch nach dem vorletzten Saisonspiel noch ungeschlagen. Der langjährige ABC-Spieler Gianfranco Di Francesco bestritt sein letztes Spiel für die Doppelstädter. Der Defensivakteur wird seine Kickerstiefel an den Nagel hängen.

Bräuchte es einen Beleg dafür, dass die Tabelle nicht lügt, so könnte man die Partie des ABC gegen FSG Bengen dafür heranziehen. Von der ersten bis zur letzten Minute dominierte das Heimteam die Partie und führte bereits zur Halbzeit mit 4:0.

Alexander Dick besorgte in der achten Minute mit einem Kopfball nach einem Eckstoß von Robert Zimnol die 1:0 Führung. Tobias Gemeins Schuss aus 14 Metern in der 13. Minute bedeutete die 2:0 Führung. Julian Hilberath nutze eine gute Flanke von Max Ahrens zum 3:0 nach 24 Minuten und nur zwei Minuten später sorgte ein Eigentor nach einem Freistoß von Robert Zimnol für die deutliche Halbzeitführung.

Das Spiel auf ein Tor setzte sich im zweiten Spielabschnitt fort. Beim letzten Treffer des Spiels legte Robert Zimnol per Freistoß auf Tobias Gemein auf, der es sich nicht nehmen ließ seinen zweiten Treffer für die Kreisstädter, welche nach einer Gelb-Roten Karte für Jan Rieder ab der 59. Minute nur noch zu zehnt agierten,  zu erzielen.

Fazit: Aufgrund der örtlichen Nähe musste man die Partie zwar als Derby  deklarieren, jedoch fehlte die sportliche Brisanz. Dafür ist aktuell der Leistungsunterschied der beiden Teams einfach zu groß.

Der Ahrweiler BC möchte sich an dieser Stelle bei Gianfranco Di Francesco für sein jahrelanges Engagement als Spieler ganz herzlich bedanken. Der Betreiber des Ristorante „Sale e Pepe“ in Bad Neuenahr kann aus Zeitgründen leider nicht mehr regelmäßig am Spiel- u Trainingsbetrieb teilnehmen und  entschloss sich daher seine aktive Laufbahn zu beenden, wird dem ABC aber weiterhin unterstützen und verbunden bleiben.

Grazie Gianfranco!!

Ahrweiler BC – FSG Bengen  5:0 (4:0)

ABC: Alex Gorr – Max Ahrens (65. Gianfranco di Francesco), Alexander Dick, Aldin Sukic (71. Sam Schüring), Furkan Kalin – Jan Leiendecker, Jan Rieder, Zekirja Bajcinca (33. Michael Schumacher), Tobias Gemein, Robert Zimnol – Julian Hilberath

Tore: 1:0 (08.) Alexander Dick, 2:0 (13.) Tobias Gemein, 3:0 (24.) Julian Hilberath, 4:0 (26.) Eigentor, 5:0 (54.) Tobias Gemein

Zuschauer: 120

Foto: Zum letzten Mal am Ball: Gianfranco di Francesco (hier im Hinrundenspiel gegen die SG Westum/Löhndorf)

Schreibe einen Kommentar