DIE SPIELE DER C-JUNIOREN VOM WOCHENENDE 28.-29.04.2017

C I: PFLICHTSIEG NACH DURCHWACHSENER LEISTUNG

Es wirkte fast so, als ob die Spieler der C I-Junioren beim 3:1(2:0) Heimsieg gegen die SG 99 Andernach II noch an den Nachwehen der Niederlage im internen Duell am vorherigen Spieltag zu leiden hatten. Denis Zogaj und Marcel Mardo schossen die 2:0 Führung zur Halbzeit heraus. Erstgenannter verschoss kurz vor dem Pausenpfiff gar noch einen Strafstoß. Im zweiten Spielabschnitt erzielte Simon Braun mit dem 3:0 die Vorentscheidung, bevor die Gäste auf 1:3 verkürzten. Für die anstehende Partie unter der Woche in Westum bedarf es einer Leistungssteigerung um die Tabellenführung verteidigen zu können.

C II: GUTE MORAL DES YANKEY-TEAMS – PECH FÜR GALDINO

Verletzungsbedingt mussten im Kader der C II-Junioren Aktive der dritten Mannschaft aushelfen. Nach acht Minuten lag die Mannschaft von Chefcoach Joe Yankey in Mertloch gegen die JSG Maifeld bereits mit 0:2 im Hintertreffen. Jedoch bewies das Team Moral und kämpfte sich in das Spiel zurück. Nicholas Popovic erzielte in der 15. Minute den Anschlusstreffer und fortan drängte das Team um den tagesbesten Jung-ABCler Luca Galdino, der nach einer halben Stunde nur den Querbalken traf, auf den Ausgleich. Der zweite Spielabschnitt wurde von zwei auf Augenhöhe agierenden Teams geprägt. Den Gastgebern gelang nach 48 Minuten mit dem Treffer zum 3:1 der letzte Treffer dieser Partie. Bereits am heutigen Dienstag trifft die Reservemannschaft der C-Junioren auf heimischen Kunstrasen auf den FC Plaidt.

C III: DOPPELPACK DURCH DAVID BOES

Bereits zur Halbzeit lagen die C III-Junioren fast schon hoffnungslos mit 1:4 bei der SG Heimersheim am letzten Freitag zurück. Die Partie endete mit einer 3:7 Niederlage für die Truppe von Coach Michael Pauly. David Boes mit einem Doppelpack und Ylli Haxihu erzielten die Treffer für den ABC III. In der Tabelle liegt die Mannschaft aktuell auf dem dritten Platz.

Foto: Ein glanzloser Sieg für Keeper Joshua Köhler und die C I-Junioren.

 

Schreibe einen Kommentar