ZUKUNFT GESICHERT:

A-Junioren stoßen in den Seniorenbereich vor

Einen wichtigen Schritt im Vereinskonzept des Ahrweiler BCs spielt die Einbindung von gut ausgebildeten ABC-Jugendspielern in die Seniorenmannschaften des Vereins. Mit Finn Götte, Paul Bertram und Thilo Hoffmann ist es nun gelungen, drei A-Junioren für den Kader der ersten Mannschaft zu gewinnen.

Trainer Jonny Susa zeigt sich „erfreut über die Einbindung der Jungs zur kommenden Saison. Wir beobachten die drei seit einiger Zeit und konnten uns von dem Talent in Trainings- und Spieleinheiten überzeugen. Sollten die Spieler die nötige Leistungsbereitschaft mitbringen, wird ihnen der Sprung in den Seniorenbereich mit Sicherheit bei uns gelingen.“

Torwart Thilo Hoffmann fing das Fußballspielen bei den Bambinis des ABCs an. Ausgenommen von einer Spielzeit in der C-Junioren-Regionalligamannschaft beim TuS Mayen, durchlief er alle Mannschaften des Clubs. Er gilt als vielversprechendes Talent, der im Verbund mit den weiteren Torhütern an höhere Aufgaben herangeführt wird.

Finn Götte stieß im Sommer zum Bezirksligateam der A-Junioren und entwickelte sich von Anfang an zum absoluten Leistungsträger. Der laufstarke Co-Kapitän ist in der Defensive und im Mittelfeldzentrum zuhause.

Auch Paul Bertram wusste bislang als Co-Kapitän der A-Junioren auf sich aufmerksam zu machen. Neben der Mittfeldzentrale bekleidet der technisch versierte Stratege des Öfteren Positionen im Offensivverbund seines Teams.

Angetan zeigt sich auch Jugendleiter Gerd Treffer „über die Ausbildungserfolge der Nachwuchsarbeit. Neben Paul, Finn und Thilo stoßen im kommenden Jahr zahlreiche talentierte Spieler in die 2. Mannschaft von Bekim Gerguri. Die Jungs haben im letzten Jugendjahr wichtige Schritte gemacht und sind gut vorbereitet für den Sprung zu den Senioren.“

Auch Trainer Susa zeigt sich angetan „von der Leistungsdichte des hochrückenden 98er-Jahrgangs. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir noch einen weiteren Spieler direkt zur kommenden Saison hochziehen. Talente wie Lukas Adeneuer oder Simon Schmitten sind im Blickfeld unseres Teams. Sie werden im nächsten Jahr wichtige erste Schritte in der gut aufgestellten zweiten Mannschaft gehen und sicherlich mittelfristig unser Team bereichern.“ (lukas röhle)

Foto: (v.l.n.r.): Paul Bertram, Finn Götte, Thilo Hoffmann

 

Schreibe einen Kommentar