DIE SPIELE DER C-JUNIOREN VOM LETZTEN WOCHENENDE (21.04-23.04)

ERNEUTES SCHÜTZENFEST BEI DER C I

ERSTER SIEG FÜR DIE C II-JUNIOREN

MERTLOCH – Auch die als Spitzenspiel angedachte Auswärtspartie beim Tabellenzweiten JSG Maifeld konnten die C I-Junioren mit einem Kantersieg für sich entscheiden. Mit 8:0 (5:0) endete die einseitige Partie. Für den nun klar überlegenen Tabellenführer der Leistungsklasse erzielten Marcel Mardo (3 Tore), Imer Ademi, Johannes Klandt (jeweils 2 Tore) und Senad Sukic mit einem Treffer die Tore.

 

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Für die C II-Junioren gab es derweil den ersten „Dreier“ zu bejubeln. Gegen den SC Sinzig, welcher auf zahlreiche Stammspieler verzichten musste, gelang es der Mannschaft von Joe Yankey die Partie in der zweiten Halbzeit noch zu drehen. Zum Pausenpfiff führten die Gäste mit 2:0, bevor im zweiten Spielabschnitt Etienne Durben mit einem Doppelpack und Luca Galdino mit ihren Treffern den Premierensieg sicherten. In der Tabelle ist das Team vorerst auf Rang sechs platziert. Am kommenden Donnerstag kommt es dann zum Spiel der ersten gegen die zweite Mannschaft. Das Hinspiel ging mit 7:1 an die „Erste“.

 

Foto: Der Jubel war groß nach dem ersten Saisonsieg der C II-Junioren.

Schreibe einen Kommentar