KREISLIGA A / 22. Spieltag vom 09.04.2017

SG Wehr vs. Ahrweiler BC 0:2 (0:1)

AUFSTIEG PERFEKT – ABC IST ZURÜCK IN DER BEZIRKSLIGA

GRATULATION UND EIN GROßER DANK AN DAS TEAM!!

RIEDEN – Es hätte kaum einen passenderen Ort als Rieden geben können, um sich von der Kreisklasse in Richtung überkreislichen Wettbewerb verabschieden zu können. Ein trockener staubiger Hartplatz, auf dem Spielkultur den langen Bällen und harten Zweikämpfen zwangsläufig weichen musste. Aber die Mannschaft hat die Herausforderung angenommen und konnte sich vier Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft und den Aufstieg sichern.

Zum Auftakt der Partie konnten beide Teams jeweils einen (halb)gefährlichen Torschuss aus der Distanz verzeichnen. Fortan sollten Eckstöße für Gefahr in beiden Strafräumen sorgen. Nach 31 Minuten landete Robert Zimnols Schuss aus 18 Metern, der einem abgewehrten Freistoß entsprang, auf dem Quergestänge des Tores. Der ehemalige Oberligaspieler war es auch, der in der 36. Minute einen Freistoß auf den Kopf von Jan Rieder zirkelte, welcher diesen aus kürzester Entfernung zur 1:0 Halbzeitführung einköpfte.

Jan Rieder (53.) und Edis Alioglu (62.) hatten das 2:0 auf dem Fuß, bzw. Kopf, scheiterten aber daran, die Partie vorzeitig zu entscheiden. Dem Gastgeber bot sich nach 66 Minuten eine große Torchance, welche jedoch auch ungenutzt blieb. Adnan Gerguri, erst in der 73. Minute für Haris Modronja eingewechselt, ließ nach 89 Minuten dann keinen Zweifel mehr am Sieg und vorzeitigen Aufstieg seiner Mannschaft. Er netzte aus kurzer Entfernung nach starker Flanke und Vorarbeit von Edis Alioglu ein.

Fazit: Ein Sieg der durchaus der Kategorie „verdient“ zuzuordnen ist. Die Doppelstädter besaßen mehr Torchancen als die Gastgeber und gerade in der zweiten Halbzeit auch mehr Spielanteile.

Die Aufstellung:

Alex Gorr – Furkan Kalin (89. Maximilian Ahrens), Aldin Sukic, Alexander Dick, Michel Wagneder – Haris Modronja (79. Adnan Gerguri), Jan Leiendecker, Jan Rieder, Robert Zimnol, Zekirja Bajcinca (71. Philipp Hürtgen) – Edis Alioglu

Tore: 0:1 (36.) Jan Rieder, 0:2 (89,) Adnan Gerguri

Schreibe einen Kommentar