B-JUNIOREN LEISTUNGSKLASSE / 4. SPIELTAG vom 25.03.2017

Ahrweiler BC vs. JSG Bengen 0:2 (0:1)

B-JUNIOREN ENTTÄUSCHTEN

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Ein leblosen und indiskutablen Auftritt legte die Truppe des Trainertrios Thomas Meyer, Niclas Spatz und David Volz am Samstagnachmittag bei der 0:2 (0:1) Niederlage gegen die JSG Bengen hin. Der Sieg der Gäste ging mehr als in Ordnung.

Die ersten Spielminuten hatten es in sich. Nachdem Altin Kuqi sein Team bereits nach einer Spielminute durch eine Doppelchance hätte in Führung bringen können, scheiterten die Gäste nach fünf Minuten mit einem vergebenen Strafstoß daran,  ihrerseits für das schnelle 1:0 zu sorgen. Davon aber relativ unbeeindruckt war es die JSG Bengen die das Spiel machte und Gegner und Ball beherrschte. Die beiden Gästetreffer in der 16. und 74. Minuten reichten der Jugendspielgemeinschaft aus der Grafschaft um als verdienter Sieger die Partie zu beenden.

Ein sichtlich enttäuschter Thomas Meyer nach dem Spiel: „Das schlechteste Spiel, seit wir das Team übernommen haben. Nicht nur fußballerisch, sondern auch von der Mentalität her. Jetzt muss im nächsten Spiel gegen Plaidt eine Reaktion folgen, weil viele Spieler hinter ihren Erwartungen zurückblieben“.

Foto: Fabian Lorca (l.). Gelingt eine Wiedergutmachung gegen den FC Plaidt?

Schreibe einen Kommentar