DIE SPIELE DER E-JUNIOREN VOM WOCHENENDE 17./18.03.

E II ERNEUT IN TORLAUNE

Wie bereits zum Saisonauftakt (1:4 vs. JSG Dernau) gab es auch am zweiten Spieltag für die E I-Junioren nichts zu holen. Für die Mannschaft des Trainertandems Torsten Pollig und Birk Hilberath geht es am nächsten Spieltag zu dem ebenfalls punktlosen Nachwuchs des BSC Unkelbach II.

Als einziges ungeschlagenesTeam liegt die Mannschaft des Trainer-Trios Zekirja Bajcinca, Muris Susa und Senad Sukic mit sechs Punkten nach zwei Spieltagen an der Tabellenspitze der Leistungsklasse. Dem glänzenden 9:1 Sieg zum Auftakt gegen die JSG Remagen ließen die Doppelstädter ein erneut überlegenes 11:2 bei der JSG Löf folgen. Chadi Atwi und Max Isgaem waren jeweils dreimal erfolgreich und schraubten ihr Torekonto auf insgesamt jeweils sieben Treffer. Imer Saliji, Liam Bologna, Altin Mulaki, Ahmet Ljaljic und Riad Bajcinca erzielten die weiteren Treffer. Am kommenden Freitag geht es zum Tabellenvierten JSG Vulkaneifel Ettringen.

Vollkommen verdient führten die Gäste zur Halbzeit mit 1:0. Über die gesamten ersten 25 Minuten war die JSG Remagen II das torgefährlichere Team und bot auch das strukturiertere Spiel an. Als kurz nach Wiederanpfiff zum zweiten Spielabschnitt das 2:0 fiel, schien die Partie entschieden zu sein. Die Truppe von Trainer Oliver Michels schaffte es aber das Spiel nun in die Hand zu bekommen. Mehr als der Anschlusstreffer gelang jedoch nicht. Der bemerkenswert starke Remagener Torhüter verhinderte mit tollen Paraden einen durchaus möglichen Ausgleich.

Schreibe einen Kommentar