2. TESTSPIEL C-JUNIOREN

TESTSPIEL / C-JUNIOREN

Ahrweiler BC vs SG 2000 Mülheim-Kärlich 2:1 (2:0)

ERFOLGREICHER ABSCHLUSSTEST GEGEN RHEINLANDLIGISTEN

BAD NEUENAHR / AHRWEILER – Alles andere als närrisch stellten sich die C-Junioren am Karnevalssonntag beim letzten Testspiel der Wintervorbereitung gegen den Rheinlandligisten SG 2000 Mülheim-Kärlich an. Die Mannschaft von Jeffrey Yankey und Aldin Sukic konnte die Partie mit 2:1 (2:0) für sich entscheiden.

Fast über die gesamte Spielzeit hinweg standen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegenüber. Im ersten Spielabschnitt waren es die Doppelstädter, die sich mehr Chancen durch Kombinationsspiel erarbeiteten, während die Gäste vermehrt mit Distanzschüssen, insbesondere nach Standards, für Gefahr vor dem Tor von ABC-Keeper Marko Roguljic sorgten. Ein berechtigter Handelfmeter konnte Senad Sukic in der 10. Minute zur Führung verwandeln. Nur drei Minuten später war es Marcel Mardo, der sich eine „Eins zu Eins“-Situation gegen den Gäste-Goalie nicht nehmen ließ und das 2:0 nachlegte.

In der zweiten Halbzeit schaffte es der Tabellenzehnte der Rheinlandliga etwas mehr Spielanteile zu generieren und besaß nach dem Treffer zum 2:1 (55.) durchaus Chancen den Spielstand zu remisieren. Aber auch die Jung-ABCler, bei denen besonders Nico Tapalovic, Markus Kristof und Luca Galdino zu überzeugen wussten, besaßen die Möglichkeiten den Spielstand gar erhöhen zu können.

Am Ende stand nach einer sehr anständigen Partie ein Sieg gegen einen guten Gegner, welcher jedoch auch auf einige Stammspieler verzichten musste, zu Buche. Besonders wie die Mannschaft, gerade in der ersten Hälfte, viele Defensivaufgaben spielerisch gelöst hatte, dürfte den Coaches gefallen haben.

Am kommenden Samstag steht das interne Duell gegen die eigene zweite Mannschaft zum Auftakt der Leistungsklasse auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar