5. TESTSPIEL ABC I

TESTSPIEL vom 01.02.2017

SSV Merten vs. Ahrweiler BC I 6:4 (3:3)

MERTEN – Kreisliga A-Wintermeister Ahrweiler BC verlor am Dienstagabend ein kurzweiliges Testspiel beim Tabellenführer der Landesliga Mittelrhein SSV Merten mit 4:6. Dabei führten die Doppelstädter bereits nach drei Minuten mit 2:0, mussten sich aber am Ende aufgrund der hohen Qualität der Gastgeber geschlagen geben.

Paul Gemein brachte den ABC nach einer guten Vorlage von Jan Rieder bereits in der ersten Minute mit 1:0 in Führung. Per Elfmeter gelang es Jan Leiendecker den 2:0-Blitzstart nach drei Minuten perfekt zu machen. Dem Strafstoß ging ein Foul an Jan Rieder voraus. Danach zeigten die Gastgeber dann warum sie die Tabellenführung in der Landesliga inne haben. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld kombinierten sich die Hausherren in Hochgeschwindigkeit in den Strafraum hinein und konnten auf 1:2 (12.) verkürzen. Vier Minuten später sollte der Ausgleich folgen, ehe in der 24. Minute ein Freistoß aus ca. 20 Metern im Winkel zu erstmaligen Führung der Mertener einschlug. ALEX GORR war, wie bei allen Gegentoren an diesem Abend, machtlos. Trotz enorm aufwendiger Defensivarbeit gelang es dem ABC kaum die die laufstarken „Passmaschinen“ des SSV erfolgreich unter Kontrolle zu bekommen. Allerdings gelang es der Susa-Truppe sich immer wieder zu befreien und selber Offensiv-Akzente zu setzen. So auch in der 38. Minute als Jan Rieder der Ausgleich zum 3:3-Halbzeitstand gelang. Paul Gemein leistete die Vorarbeit zu diesem Treffer.

Tief stehend und hochkonzentriert gelang es in den ersten Minuten des zweiten Spielabschnittes Torchancen der Heimmannschaft zu unterbinden. Nach 58 Minuten dann aber doch die erneute Führung für die druckvoll agierenden Mertener. Vier ABCler gelang es nicht ein Dribbling eines gegnerischen Angreifers zu stoppen, der frei vor Alex Gorr den Ball einschob. In der 75. und 78. Minute baute der SSV Merten fast standesgemäß die Führung auf 6:3 aus, ehe Jan Rieder, der sich in dieser Partie im wahrsten Sinne des Wortes die Hacken ablief (siehe Foto), den Keeper aus 20 Metern überlupfte und den 6:4 Endstand herstellte.

Alles in allem ein gutes Ergebnis gegen den stärksten Testspielgegner in der aktuellen Vorbereitung. Nach diesem letzten Test gilt es sich nun primär sich auf das Viertelfinale im Kreispokal vorzubereiten. Dort hat der ABC am 05.03. bei der FSG Bengen antreten.

Foto:

Jan Rieders Fußballschuhe nach der Partie in Merten

Schreibe einen Kommentar