TESTSPIEL A-JUNIOREN

SC ALTENDORF-ERSDORF VS. AHRWEILER BC 2:4 (2:2)

ERSTES TESTSPIEL GEWONNEN

ALTENDORF – Mit einem 4:2-Sieg gelang es den A-Junioren des ABC am letzten Samstag auf dem Kunstrasenplatz im Meckenheimer Ortsteil Altendorf das erste Testspiel in 2017 zu gewinnen. Dabei feierte Torwart Thilo Hoffmann nach einem Jahr Verletzungspause ein gelungenes Comeback.

Die erste Halbzeit präsentierte zwei gut spielende Mannschaften. Zwar war den Aktiven anzumerken, dass sie gerade erst in der Vorbereitung stecken, was aber beide Teams nicht davon abhielt den Ball schon ganz gut laufen zu lassen. Die Jung-ABCler gingen durch einen Kopfball von Finn Götte und einem Abstauber von Maximilian Münch in Führung, mussten aber noch vor dem Pausenpfiff den Ausgleich hinnehmen.

Der zweite Spielabschnitt ließ dann vermuten, dass hüben wie drüben der eine oder andere Akteur doch mit sogenannten schweren Beinen zu kämpfen hatte. Die Konditionsphase im Training ließ wohl grüßen. Mit einem Strafstoß gelang Lukas Adeneuer die erneute Führung. Anders die Hausherren, die ihrerseits einen „Elfer“ nicht zum Ausgleich nutzen konnten. Und so wie der Torreigen begann, nämlich mit einem Kopfball, so endete er auch. Simon Schmitten, der beste Mann auf dem Platz, köpfte zum 4:2-Endstand ein.

In erster Linie stand das Spiel aber unter dem Eindruck des Comebacks von Thilo Hoffmann. Der Torwart stand zuletzt vor ziemlich genau einem Jahr zwischen den Pfosten, bevor er wegen den Folgen einer schweren Knieverletzung pausieren musste. Das er nichts verlernt hat bewies er mit einigen guten Paraden.

Fazit: Ein gelungener Auftakt gegen einen guten Gegner. Alle Akteure des ABC haben sich gut präsentiert und waren bemüht sich für das am Mittwoch anstehende Testspiel gegen den Bonner SC zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar