2:1-AUSWÄRTSSIEG! TRAUMTOR DURCH ARMIN KARIC

Ahrweiler BC / Junioren

A-Junioren Bezirksliga / 12. Spieltag

JSG Eifelland Kaiffenhaim  vs Ahrweiler BC  1:2  (1:1)

KAISERSESCH – Die Serie von sechs Spielen in Folge ohne Niederlage hält an. In einem offenen Spiel konnten sich die A-Junioren des ABC mit 2:1 bei der JSG Eifelland Kaiffenheim durchsetzen.

Gerade die erste Halbzeit war geprägt von zwei auf Offensive eingestellten Teams, welche sich sehr viele Chancen erarbeiteten. Den Gastgebern gelang durch einen Fehler im Aufbauspiel des ABC eine schnelle Dreiecksbildung, welche zum ersten Treffer in dieser Partie führte. Noch vor dem Pausenpfiff gelang es den Doppelstädtern den Zwischenstand zu remisieren. Armin Karics überragender Freistoß aus ca. 25 Metern schlug im Giebel der Hausherren ein.

Auch in der zweiten Halbzeit war die Offensive auf beiden Seiten der Trumpf. Torhüter Ma Haoze verhinderte mit zwei Glanzparaden die erneute Führung für die starken Gastgeber. Die größte Chance für die Doppelstädter vorerst in Führung zu gehen vergab Finn Götte vom Elfmeterpunkt. Zuvor war Tim Hecker-Kolka klar gefoult worden. Besser machte es der in der Kader der A-Junioren „beförderte“ B-Junior Herolind Agushi. Er verwertete bei seinem Punktspieldebüt ein Top-Anspiel von dem spielstarken und spielfreudigen Simon Schmitten. In der Schlussminute benötigten die Schützlinge des Trainergespannes Martin Schell und Marino Hofmann noch ein wenig Glück. Bei zwei aufeinanderfolgen Eckstößen rettete erst der starke Keeper Ma Haoze und dann der Pfosten für die Jung-ABCler.

Die Aufstellung:

Haoze Ma – Nick Schüring, Marten Heckenbach, Jens Ulrich, Finn Götte, Paul Bertram, Amir Duranovic, Simon Schmitten, Jan Münch, Armin Karic, Tim Hecker-Kolka, Niklas Eudenbach, Lukas Adeneuer, Herolind Agushi, Niklas Schüller, Kilian Görgen, Leon Wagneder, Maximilian Münch

Foto:

Armin Karic (re.) konnte mit seinem 16. Saisontreffer den Ausgleich gegen die JSG Eifelland Kaiffenheim erzielen.

Schreibe einen Kommentar