D-JUNIOREN DREHEN 0:2-RÜCKSTAND ZUM 4:2

Ahrweiler BC / Junioren
 
Das JUGENDMATCH vom Wochenende
 
D-Junioren-Bezirksliga / 6.Spieltag
 
TuS Mayen vs Ahrweiler BC 2:4 (2:0)
TOM SEBASTIAN MIT DREIERPACK
 
MAYEN – Nach einer schwachen ersten Halbzeit kommt die Neun vom Trainergespann Julian Hilberath und Jasmin Ibrahimovic furios zurück und gewinnt am Ende mit 4:2 beim TuS Mayen. „Leihgabe“ Tom Sebastian gelang dabei ein lupenreiner Hattrick.
Aus Sicht der Jung-ABCler gibt es von der ersten Halbzeit der Partie in Mayen kaum etwas positives zu berichten. „Es hat wenig gepasst für uns in den ersten 30 Minuten, die Führung für den TuS war verdient. Der schnelle Anschlusstreffer in der zweiten Halbzeit hat uns aber in das Spiel zurückgebracht“, sagte Coach Jasmin Ibrahimovic.
Obwohl den Gastgebern förmlich mit dem Pausenpfiff der Treffer zur 2:0-Führung gelang, kamen die Doppelstädter wie verwandelt aus der Kabine und machten Druck. Sebastian Roland gelang der Anschlusstreffer zum 1:2 in der 33. Minute. Danach begann die Gala-Show von Stürmer Tom Sebastian. Der Leihgabe der D II-Junioren gelang innerhalb von acht Minuten ein lupenreiner Hattrick und die Vorentscheidung in einer Partie, welche schon zur Halbzeit verloren zu sein schien.
Durch diesen Sieg haben sich die Junioren des ABC auf den achten Tabellenrang vorgeschoben und besitzen vor den Mannschaften auf den Rängen neun bis elf jeweils vier Punkte Vorsprung. Der Tabellenletzte JSG Boppard hat es bis dato noch auf keinen Zähler gebracht. Gegen dieses Team treten die D-Junioren am kommenden Samstag um 14.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr an.
Die Aufstellung:
Maximilian Eumann, Josua König, Gent Trnava, Sebastian Roland, Benjamin Ibrahimovic, Luan Gerguri, Dardan Ademi. Noah Braun, Erin Xhemshiti, Benedikt Greifenhagen, Gabriel Wüst, Tom Sebastian, Leon Jasari
Tore:
1:0 (15.), 2:0 (30.), 2:1 (33.) Sebastian Roland, 2:2 (39.) Tom Sebastian, 2:3 (44.) Tom Sebastian, 2:4 (46.) Tom Sebastian
Foto:
Tom Sebastian traf dreimal gegen TuS Mayen

Schreibe einen Kommentar