ABC II UNTERMAUERT ANWARTSCHAFT AUF VORDEREN TABELLENPLATZ MIT 9:0-SIEG

Ahrweiler BC / Senioren

Kreisliga B / 11. Spieltag

Ahrweiler BC II vs ABK Ahrbrück 9:0 (5:0)

BAG NEUENAHR-AHRWEILER – Der Ahrweiler BC II hat zum Auftakt des elften Spieltages am Freitagabend einen Kantersieg eingefahren: Gegen den überforderten Mitaufsteiger ABK Ahrbrück gab es einen 9:0-Sieg.

Die Doppelstädter haben mit einem souveränen 9:0 (4:0) den Schlussakkord der Vorrunde eingeläutet. Auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr reichte der Mannschaft des Coach-Duos Bekim Gerguri und Samir Handanagic eine solide Leistung, um auch am kommenden Spieltag als Tabellenzweiter zu starten.

Mit Ausnahme des gesperrten Arbnor Bytyci und dem Langzeitverletzten Arber Bajcinca standen in der „Starting-Elf“ des ABC allesamt Spieler, die dem Dunstktreis des Stammkaders zugehörig sind.

Nachdem die Elf von Bekim Gerguri/Samir Handanagic vor Wochenfrist beim Gastspiel in Vettelhoven gegen den Grafschafter SV sehr viel abverlangt bekam, war es am gestrigen Abend dann die Vollendung eines Kontrastprogramms.

FLAMUR AZIZI ERÖFFNET DEN TORREIGEN

Der ABC benötigte knapp eine Viertelstunde um richtig auf Betriebstemperatur zu kommen. Dann war es Flamur Azizi in der 14. Minute, der auf Zuspiel von Aniel-Jean Karaüzüm die 1:0-Führung erzielte. Der auf der rechten Offensiveite wie entfesselnd spielende Arianit Haxihu bereitete in der 17. Minute das 2:0 von Enis Jashanica vor, ehe der Torschütze nach 19 Minuten als Vorbereiter zum 3:0 durch Aniel-Jean Karaüzüm erneut in Erscheinung trat. Kurz vor der Pause traf Leotrim Muharremi noch zum 4:0, bevor in der Nachspielzeit Flamur Azizi auf Anspiel von Enis Jashanicas zum 5:0-Pausenstand erfolgreich war.

Nach dem Wechsel trafen Ilias Maach (54.), Sphetim Gerguri (65.), Enis Jashanica (83.) und erneut Ilias Maach (85.).

Fazit: Das Duell gegen den Mitaufsteiger war auf sehr unterschiedlicher Augenhöhe. Die Mannschaft blieb konsequent und schaltete trotz hoher Führung keinen Gang zurück. Sofern man ein Haar in der Suppe suchen möchte, würde sich einzig nur die Chancenauswertung anbieten.

Am kommenden Spieltag heißt es für das Team am Sonntag, den 06.11 bereits um 11.00 Uhr beim TuS Oberwinter II anzutreten.

Ahrweiler BC II – ABK Ahrbrück 9:0 (5:0)

Aufstellung:

Jan Welling – Arianit Haxihu, Lazarus Magobeya, Semih Haydaroglu, Daniel Schmitt – Abou-Ayda Mohamed, Shpetim Gerguri, Flamur Azizi, Enis Jashanica, Aniel-Jean Karaüzüm – Leotrim Muharremi

Samir Handanagic, Fabrice Vangu, Ilias Maach, Bekim Gerguri, Jonah Klee

Tore: 1:0 (14.) Flamur Azizi, 2:0 (17.) Enis Jashanica, 3:0 (19.) Aniel Jean Karaüzüm, 4:0 (42.) Leotrim Muharremi, 5.0 (45+2) Flamur Azizi, 6:0 (54.) Ilias Maach, 7:0 (65.) Shpetim Gerguri, 8:0 (83.) Enis Jashanica, 9:0 (85.) Ilias Maach

Foto: Aniel-Jean Karaüzüm (li.): Torschütze und Vorbereiter.

Schreibe einen Kommentar