ABC II KASSIERT ERSTE SAISONNIEDERLAGE

Ahrweiler BC / Senioren

Kreisliga B / 9. Spieltag

Ahrweiler BC II vs SC Niederzissen 0:1 (0:0)

ABC II kassiert erste Saisonniederlage

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Ein Missverständnis in der Defensive kurz vor Spielende machte die erste Saisonniederlage für die Doppelstädter unumkehrbar. „Das Auslassen zweier hundertprozentiger Torchancen hat sich gerecht“, so der 1. Vorsitzende Detlef Welling, welcher sich unter den ca. 50 Zuschauern befand.

Scheinbar mit Respekt traten die Brohltaler auf dem Bad Neuenahrer Kunstrasen an. So agierte doch deren Allroundkönner David Schmitz als Libero, was unweigerlich dazu führte, dass der SCN gerade in der Mitte sehr massiv und sicher stand. Von Beginn an hatten die Hausherren die größeren Spielanteile und bereits nach zehn Minuten hätte die Führung erzielt werden müssen. Nach einem Doppelpass zwischen Bekim Gerguri und Leotrim Muharremi schaffte es erstgenannter den Ball aus drei Metern vor dem Tor an die Latte zu schießen. Weitere Torabschlussversuche wie ein Kopfball von Lazarus Magobeya und Fernschüsse von Ilias Maach und Aniel Jean Karaüzüm fehlte die letzte Konsequenz und Zielgenauigkeit. Die Gäste blieben mit Kontermöglichkeiten über die linke Seite mit dem starken Axel Schäfer stets gefährlich, ohne dabei zu hundertprozentigen Torchancen zu kommen.

Auch in der zweiten Halbzeit war es der ABC II, der gegen sehr zweikampfstarke Niederzissener das Spiel bestimmte. Ilias Maach und Bekim Gerguri verzogen in der 56. und 68. Minute zwei Schüsse im „Sechzehner“. Der erste nennenswerte Torabschluss der Gäste war ein abgefälschter Freistoß in der 71. Minute, welcher knapp das Tor verfehlte. Nach 79 Minuten setzte sich Bekim Gerguri mit all seiner Klasse im Strafraum durch und hatte auch noch das Auge für den freistehenden Ilias Maach. Dieser setzte den Ball jedoch aus ca. sechs Metern weit über das Gehäuse der Gäste. Diesen gehörten dann die letzten zehn Minuten. Nachdem ein Gästestürmer in der 87. Minute freistehend aus acht Metern die Führung verpasste, gelang es Tim Aus der Wiesche nur zwei Minuten später den einzigen Treffer an diesem Abend zu erzielen. Ein Missverständnis zwischen dem bis dahin überragend spielenden Daniel Schmitt und Keeper Jan Welling nach dem Motto -„Nimm du ihn, ich hab ihn sicher“- ermöglichte es dem Gästespieler den Ball aus 19 Metern über den aufgerückten Goalie zur Spielentscheidung ins Tor zu befördern.

Fazit: Ganz sicherlich hat nicht die spielbestimmende Mannschaft diese Partie gewonnen. Aber zum richtigen Zeitpunkt die sich bietenden Chancen zu nutzen ist auch eine Stärke. Insofern ist der Sieg für den SC Niederzissen keineswegs unverdient.

Dem Gästespieler Patrick Beuten, welcher sich schwer verletzte und per Krankentransportwagen gen Spital gebracht werden musste, wünscht der Ahrweiler BC alles Gute und die schnellstmögliche Genesung.

Am kommenden Sonntag tritt der ABC II beim Grafschafter SV an. Die Partie wird um 13.30 Uhr angepfiffen.

Die Aufstellung:

Jan Welling – Lazarus Magobeya, Haxhiu Arianit (85. Fabrice Vangu), Daniel Schmitt, Semih Haydaroglu – Aniel Jean Karaüzüm, Shpetim Gerguri, Flamur Azizi (74. Metush Gerguri), Leotrim Muharremi, Ilias Maach (85. Timo Schall) – Bekim Gerguri

Tore: 0:1 (89.) Tim Aus der Wiesche

Foto: Torwar Jan Welling musste wenige Minuten vor Spielende den entscheidenden Treffer hinnehmen.

 

 

Schreibe einen Kommentar