Mit glücklichem Sieg Tabellenführung gefestigt

Kreisliga D / 4. Spieltag

SG Gönnersdorf/Brohl vs Ahrweiler BC III  0:2  (0:0)

Brohl – Die vom Trainer-Duo Dennis Wohlgefahrt und Frank Kuschel angeführte dritte Mannschaft des Ahrweiler BC konnte auch das dritte Saisonspiel in der Kreisliga D gewinnen, wodurch die Tabellenführung gefestigt wurde. Beide Treffer fielen durch Standardsituationen. Zuvor verpasste es der Gastgeber, der mehrere Torchancen besaß, seinerseits in Führung zu gehen.

Die Hausherren, welche am Spieltag zuvor bei der SG Westum/Löhndorf III mit 0:1 unterlagen, waren in der ersten Halbzeit das gefährlichere Team. Die Mannschaft um die beiden Coaches Dennis Schütz und Thomas Bläser besaß mehrere Möglichkeiten die Führung zu erzielen. Jedoch war ABC-Keeper Sven Laskowski stets auf dem Posten und hielt was zu halten war. Die Doppelstädter agierten abwartend und überließen es der Heimmannschaft die Partie zu gestalten. Die einzig nennenswerte Torchance für den ABC entsprang einem Konter nach ca. zehn Minuten, den aber der Torwart der Spielgemeinschaft Matthias „Mattes“ Baltes in Funktion eine Liberos unterband

Auch im zweiten Spielabschnitt setzte das Heimteam mehr Offensivakzente. Jedoch verfehlten die Gastgeber bei der finalen Abschlussaktion auch sehr häufig das Tor. Beide Torhüter erhielten nach ca. einer Stunde die Möglichkeit ihre Qualität unter Beweis zu stellen. Jeweils in einer „Eins zu Eins“-Situation gingen die beiden guten Schlussmänner als Sieger hervor. Maik Wohlgefahrt, zuvor sehr gut von Philipp Buchner eingesetzt, war dabei auf Seiten des ABC der Leidtragende. In der 83. Minute zirkelte Ramin Imantalab einen Freistoß aus ca. 25 Metern zur 1:0-Führung in die Maschen der Kombinierten. Nur drei Minuten später wurde Sascha Pöstges vom gegnerischen Goalie gefoult, sodass ein Strafstoß fällig war. Maik Wohlgefahrt ließ es sich nicht nehmen seinen vierten Saisontreffer zu erzielen.

Die Kreisstädter führen Tabelle der Kreisliga D nun mit neun Punkten an. Dahinter folgen mit dem SC Rhein-Ahr Sinzig, SV Gelb-Blau Dernau II und dem SV Kripp II drei Teams mit jeweils sechs Punkten

Fazit: Ein glücklicher Sieg in einer mittelmäßigen Partie. Die Hausherren verpassten es in Führung zu gehen. Co-Trainer Frank Kuschel brachte es womöglich auf den Punkt: „Auch mit einem 0:0 wäre ich zufrieden gewesen“

SG Gönnersdorf/Brohl II – Ahrweiler BC III 0:2 (0:0)

Die Aufstellung:

Sven Laskowski – Nils Wittpohl, Moritz Waldecker, Timo Schall, Ramin Imantalab – Maik Wohlgefahrt, Christian Haubrichs, Liridon Hoxhaij, Sascha Pöstges, Michael Pflitsch – Christian Krause

Pierre Kreuzberg, Blerim Hamza, Fatjon Haxhiu, Daniel Gugel, Simon Neff, Philipp Buchner

Tore: 0:1 (83.) Ramin Imantalab, 0:2 (86.) Maik Wohlgefahrt

Foto: Christian Krause vom derzeit sehr erfolgreichen Team des Ahrweiler BC III

 

Schreibe einen Kommentar