HOHE SIEGE FÜR DIE B- UND E II-JUNIOREN

Die Spiele unserer Juniorenmannschaften vom letzten Spieltag:

Während die A-Junioren erst am morgigen Abend um 19.30 Uhr zur Partie des vierten Spieltages der Bezirksliga auf heimischen Kunstrasen gegen die JSG Westum antreten, können die anderen ABC Nachwuchsteams auf ein erfolgreiches Wochenende zurückschauen.

Die B-Junioren, mit einem 0:7 beim Grafschafter SV gestartet, konnten nach dem 4:1-Sieg unter der Woche bei der JSG Bad Bodendorf II auch bei der JSG Remagen II deutlich gewinnen. Mit 14:1 siegte die Truppe von Coach Thomas Meyer. Altin Kuqi und Tizian Karaschewitz waren in diesen beiden Partien mit fünf und vier Treffern die erfolgreichsten Torschützen.

Bei den C-Junioren wurde das Spiel der ersten Mannschaft verlegt. Die zweite Mannschaft befindet sich derweil weiterhin auf Kurs Richtung Leistungsklasse. Nach einem 8:0-Sieg bei der JSG Bad Breisig liegt das Team von Trainer Florian Kündgen auf Rang eins der Kreisklasse. Gegen die Jugendspielgemeinschaft der Badestädter trafen David Boes und Etienne Durben jeweils doppelt. Fabian Feld und Joshua Köhler gehörten zu den stärksten Akteuren auf dem Feld. Die C III (9er)-Junioren verloren auch ihre dritte Partie. Mit 0:1 kehrte die Mannschaft vom Auswärtsspiel bei der SG Heimersheim zurück.

Die D-Junioren mussten sich auf eigenem Platz der Konkurrenz der JSG Immendorf mit 2:5 geschlagen geben. Faruk Tunc und Luan Gerguri erzielten die Treffer für das Bezirksliga-Team, welches bisher drei Punkt nach dem dritten Spieltag aufzuweisen hat.

Ein richtig gutes Spiel lieferten die D II-Junioren ab. Die Mannschaft von Trainerin Katharina Sternitzke trennte sich von der JSG Remagen II mit 1:1, war weitestgehend aber das spielbestimmende Team. Die Mannschaft, für die Paul Becker den ersten Saisontreffer erzielte, scheint nun bei den D-Junioren angekommen zu sein. Jule Rohleder war eine der stärksten im Dress des ABC. Die dritte Mannschaft bestritt am Donnerstag ein Nachholspiel bei der JSG Bad Bodendorf II und konnte dabei den ersten Sieg der aktuellen Spielzeit einfahren. Nur 24 Stunden später gab es dann beim SC Rhein-Ahr Sinzig eine 1:3-Niederlage. In beiden Spielen zeigte Florian Pfab, der auch zwei Treffer erzielte, eine ausgezeichnete Leistung.

Die E-Jugenden konnte allesamt einen dreifachen Punktgewinn bejubeln. Die erste Mannschaft gewann, jedoch etwas zu hoch, mit 4:1 gegen die SG Heimersheim II. Neben den Torschützen Alexander Fleming und Dalibor Sukur wusste auch Keeper Benedikt Lamberty zu glänzen. Die E II-Junioren von Zekirja Bajcinca und seinen talentierten und engagierten Nachwuchstrainern Senad Sukic und Muris Susa marschieren weiter durch ihre Qualifikationsstaffel. Nach drei Spieltagen kann die Mannschaft neun Punkte und 35:5 Tore aufweisen. Am letzten Spieltag gelang ein 13:2 gegen die SG Heimersheim, denen leider keine Auswechselspieler zur Verfügung standen. Der dritten Mannschaft gelang der erste Dreier in der neuen Spielzeit. Das ganze Team vermochte beim 9:2-Sieg über die SG Westum zu überzeugen.

Auch die F-Junioren waren im Einsatz. Die F I hatte bei der JSG Bengen anzutreten. Die Partie bot eine Führung einen Rückstand, jede Menge Spaß und am Ende zwei Teams die zufrieden den Platz verlassen konnten. Cristiano Schulze und Elias Ensafi konnten sich jeweils über drei Tore erfreuen. Goalie Tobias Nischalke konnte im Tor mit etlichen starken Paraden glänzen.

Foto: Paul Becker und Jule Rohleder von den D II-Junioren.

Schreibe einen Kommentar