HOCHINTERESSANTE UND SPANNENDE NULLNUMMER

Kreisliga B / 5. Spieltag

Ahrweiler BC II vs SG Ahrtal Dümpelfeld 0:0 (0:0)

Das Topspiel der Kreisliga B zwischen dem ABC II und den Gästen der SG Ahrtal Dümpelfeld endete 0:0. Beide Mannschaften werden auch nach dem fünften Spieltag in Reichweite der ersten beiden Plätzen bleiben. Nachdem das Spiel in der ersten Halbzeit kaum etwas an sportlichen Höhepunkten zu bieten hatte, bekamen die ca. 80 Zuschauer im zweiten Spielabschnitt eine spannende und kurzweilige Partie geboten.

Die erste Halbzeit war geprägt vom Spiel zwischen den Strafräumen. Zwar agierten beide Mannschaften mit einem sehr hohen Laufaufwand, ohne jedoch dabei zu Torabschlüssen zu kommen. Einzig die Doppelstädter besaßen durch Enis Jashanica eine Abschlussmöglichkeit. Negativer Höhepunkt war die Verletzung von Flamur Azizi, der sich in einem fairen Zweikampf eine Platzwunde am Kopf zuzog, welche noch am selben Abend im Krankenhaus getackert wurde.

OFFENE VISIERE IM ZWEITEN SPIELABSCHNITT

Als beide Mannschaften aus der Pause kamen, hatte sie ihr Visier in der Kabine zurückgelassen. Vor allem die Hausherren spielten nun offensiv und erarbeiteten sich ein optisches Übergewicht. Das erste Highlight setzten jedoch die Gäste, welche nach 55 Minuten mit einem Schuss seitlich des Strafraumes am Innenpfosten scheiterten. Doch der ABC II, technisch die klar überlegene Mannschaft, erspielte sich nun mehrere große Torchancen. Die größte vergab Leotrim Muharremi nach 67. Minuten. Er scheiterte mit einem Strafstoß. Aber auch für Bekim Gerguri, Jehon Musliu, Enis Jashanica und wieder Leotrim Muharremi ergab sich die Möglichkeit den Führungstreffer zu erzielen. Die Gäste, im zweiten Spielabschnitt zumeist mit Defensivaufgaben beschäftigt, agierten fast nur noch mit langen Bällen, was ihnen aber auch noch zwei sehr gute Torchancen bot.

Fazit: Im Lager des ABC tat man sich schwer die Partie einzuordnen. Von „Drei Punkte verschenkt“ bis zu „Das hätte auch schiefgehen können“ erstreckten sich die Versuche die zurückliegende Partie zu analysieren. Spielerisch sollte der ABC sich vor keinem Team der Kreisliga B verstecken müssen. Die Effizienz bei den Torabschlüssen lässt allerdings noch einiges an Luft nach oben.

Ahrweiler BC II – SG Ahrtal Dümpelfeld 0:0 (0:0)

Jan Welling – Mirakel Warda, Arber Bajcinca (78. Timo Schall), Lazarus Magobeya, Anil-Jean Karaüzüm – Flamur Azizi (37. Jehon Musliu), Enis Jashanica, Leotrim Muharremi, Ilias Maach, Semih Haydaroglu – Arbnor Bytyci (53. Bekim Gerguri)

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 80

Foto: Leortrim Muharremi. Lieferte eine starke Partie ab, scheiterte jedoch vom Elfmeterpunkt.

 

Schreibe einen Kommentar