TRAUMSTART?

Kreisliga D / 1. Spieltag

VfR Waldorf vs Ahrweiler BC III 1:6 (1:4)

Sportlich wusste die 3. Mannschaft beim ersten Spiel in der Kreisliga D sehr zu überzeugen. Jedoch sollten auch zwei Platzverweise für ABC-Akteure als Parameter für diese Partie herangezogen werden, wodurch es sich weniger gebührt von einem Traumstart zu berichten.

Den besseren Start hatten die Gastgeber. Nach sechs Minuten ging der VfR Waldorf durch einen Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Dieser versetzte die Kreisstädter jedoch alles andere als in Schockstarre. Vielmehr übernahmen die Gäste das Kommando und erspielten sich die ersten Chancen. Innerhalb von knapp vier Minuten (26./28./29.) wusste der ABC III die Partie zu kippen und vorzuentscheiden. Maik Wohlgefahrt gelang per Handelfmeter der Ausgleich. Bernhard Stahl köpfte eine Ecke von Liridon Hoxhaj zur erstmaligen Führung ein und Neuzugang Michael Pflitsch, dessen Leistungskurve zuletzt steil nach oben ging, ließ per Fernschuss das 3:1 folgen. Danach folgten noch zahlreiche ungenutzte Einschussmöglichkeiten, ehe Christian Krause in der 40. Minute den 4:1 Halbzeitstand herbeiführte. Auch er verwertete eine Ecke von Liridon Hoxhaj per Kopf.

Drei Minuten nach der Pause sollte das 5:1 folgen. Maik Wohlgefahrts Pass fand in Liridon Hoxhaj einen sicheren Endverwerter. Was dann folgte war weniger schön anzusehen. Drei Akteure, darunter zwei Spieler des ABC, sahen die Rote Karte und mussten das Feld vorzeitig verlassen. Auch in Unterzahl war die Mannschaft vom Coach-Duo Dennis Wohlgefahrt und Frank Kuschel weiterhin spielbestimmend. Auf Pass von Besjan Agushi gelang es Maik Wohlgefahrt den gegnerischen Keeper auszuspielen und zum 6:1 Endstand einzuschießen.

Ein verdienter Sieg für den ABC III in dem vorgezogenen Punktspiel der Kreisliga D, bei dem alle Akteure zu überzeugen wussten. Einfach nur ein Traumstart. Wenn es da nicht die Platzverweise gegeben hätte.

Foto: Maik Wohlgefahrt lieferte eine großartige Leistung ab.

Die Aufstellung:

Julian Tappe, Nils Wittpohl, Blerim Hamza, Qendrim Jashanica, Moritz Waldecker, Maik Wohlgefahrt, Bernhard Stahl, Christian Haubrichs, Liridon Hoxhaj, Michael Pflitsch, Christian Krause, Besjan Agushi, Jens Zimmermann, Niklas Appel, Simon Neff, Dardan Sylejmani, Daniel Gugel, Pierre Kreuzberg

Schreibe einen Kommentar