Doppelpack von Paul Pollig sichert Rang drei

Die E III-Junioren beenden die Spielzeit 2015/2016 auf Rang drei der Kreisklasse. Das von Torsten Pollig und Birk Hilberath betreute Team konnte am letzten Spieltag die Heimpartie gegen die JSG Brohl mit 3:1 für sich entscheiden.

Die Ausgangslage vor den letzten 50 Minuten der ausklingenden Spielzeit war eindeutig. Gegen den punktgleichen Tabellendritten musste ein Sieg her, um in der Abschlusstabelle selber den „Bronzerang“ einnehmen zu dürfen. Ein Eigentor der Brohler brachte die Doppelstadt-Junioren zunächst in Führung. Aber noch vor dem Pausenpfiff im altehrwürdigen ABC-Stadion am Schwimmbad gelang den Gästen der Ausgleich.

Die letzten 25 Minuten der 2015/2016er-Saison mussten es nun richten den anvisierten dritten Platz zu erobern. Und die ABC-Jugend erwies sich gleichermaßen zielstrebig und nervenstark. Durch eine richtig gute und konzentrierte Leistung belohnten sich die Jungs mit zwei Toren und den Sprung auf den dritten Tabellenplatz. Paul Pollig traf zweimal für sein Team und war der gefeierte Held. Auch die Coaches gaben sich zufrieden zum Saisonausklang. „Die Jungs haben viel gelernt und sich im Laufe der Saison kontinuierlich gesteigert“, so Torsten Pollig. Den Meistertitel in dieser Liga erspielte sich die JSG Bengen. Einen herzlichen Glückwunsch in die Grafschaft.

Die Aufstellung:
Benedikt Lamberty, Dean Travljazin, Luca Schmitz, Leo Esser, Efe Karga, Lars Flohe, Paul Pollig, Dalibor Sukur, Justus Balmer, Jan Meyer, Jannis Weinitschke, Jonathan Ait El Adel

Schreibe einen Kommentar