EINER VON UNS INTERVIEW mit Fabian Feld (C II-Junioren) Zweikampfstarker Teamplayer mit Riesenpotenzial

EINER VON UNS

INTERVIEW mit Fabian Feld (C II-Junioren)

Zweikampfstarker Teamplayer mit Riesenpotenzial

Der dreizehnjährige Kapitän der C II-Junioren, welche gerade unbesiegt den Titel in der Leistungsklasse gewonnen haben, gilt als einer der talentiertesten Defensivspieler aus dem Juniorenbereich des Ahrweiler BC. Seine großen Stärken sind seine Schnelligkeit sowie seine Zweikampf- und Laufstärke. Ob er als Außen- oder Innenverteidiger zum Einsatz kommt ist dabei sekundär. Der Schüler des Peter-Joerres-Gymnasium geht stets mit Leistung und Einstellung voran. Das Amt des Spielführers übt er nicht als Lautsprecher, sondern in erster Linie mit seiner Persönlichkeit aus. Souveränität, Sachlichkeit und die Verkörperung des perfekten Teamplayers lassen ihn bei seinen Mannschaftskollegen ein sehr hohes Ansehen genießen. Aber auch seine Coaches sind von ihm absolut überzeugt. „Fabi versucht alles, was wir Trainer vorgeben, sowohl im Spiel, als auch im Training zu 100% umzusetzen.“, so Aldin Sukic, neben Florian Kündgen und Michael Schumacher einer der drei Übungsleiter der C II-Junioren.
Fabian Feld bringt derzeit alles mit was ein guter Abwehrspieler braucht. Sowohl körperlich, mental wie auch vom Talent her verkörpert er, dessen Vorbild kein geringerer als Jerome Boateng ist, Gegenwart wie Zukunft des Ahrweiler BC.
Fabian Feld ist einer von uns.

Interview mit Fabian Feld (C II-Junioren)

Hallo Fabian, herzlichen Glückwunsch zum überraschenden und überragenden Meistertitel mit deinem C II-Team. Warum lief es so sensationell gut?

Fabian Feld: Danke , wir haben einen tollen Teamgeist, können uns gegenseitig motivieren und haben aus der Saison davor gelernt .

Inwieweit schmerzt die Tatsache, dass ihr als zweite Mannschaft nicht aufstiegsberechtigt seid? Und wie hat das Team die Nachricht, welche vor dem letzten Spiel noch nicht bekannt war, aufgenommen?

Fabian Feld: Es ist schon schade, dass wir trotz unserer guten Leistung keine Aufstiegsmöglichkeit besitzen. Wir waren alle sehr enttäuscht.

Wie wichtig waren deiner Meinung nach die drei Coaches (Aldin Sukic, Michael Schumacher, Florian Kündgen) für diesen Meistertitel?

Fabian Feld: Sehr wichtig! Durch sie haben wir viel gelernt. Sie haben uns motiviert und mit viel Spaß das Training gestaltet.

Wo siehst Du die Stärken des Teams? Und wo gilt es sich als Mannschaft noch zu verbessern?

Fabian Feld: Unsere Stärke ist ganz klar der Super-Teamgeist, und dass jeder Spieler bei uns Charakter hat – egal wie das Spiel ausgeht. Unsere Schwäche liegt bei der Kommunikation während dem Spiel. Wir geben uns noch zu wenige Kommandos.

Und wo liegen Stärken und auszubauendes Potenzial bei dir persönlich?

Fabian Feld: Meine Stärke, so denke ich, ist die Verteidigung und die Schnelligkeit. Steigern könnte ich mich in der Technik (z.B. Tricks).

Du bist auch Kapitän des Teams. Was gefällt euch beim ABC, und wo würdet ihr/Du gerne etwas verändert sehen?

Fabian Feld: Die Gemeinschaft und Freundschaft untereinander ist toll. Wir können den Trainern immer unsere eigene Meinung sagen und sie versuchen den Vorschlag nach Möglichkeit umzusetzen. Verbesserungsvorschläge braucht es zur Zeit keine.

Wage mal bitte eine Zukunftsprognose. Wo siehst du das Team genau in einem Jahr?

Fabian Feld: Wenn es die D1 schafft gegen Kripp zu gewinnen, dann sehe ich uns in der Bezirksliga und wenn nicht, dann sehen wir uns nächstes Jahr wieder ganz oben in der Tabellenspitze.

Beende bitte noch folgenden Satz: Der Ahrweiler BC und Fabian Feld….

Fabian Feld: …..haben das Fußballspielen gemeinsam

Steckbrief

Fabian Feld

geb. am/in: 22.12.2002 in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Schule: PJG

Berufsvorstellung: Bin mir noch nicht sicher. Am liebsten etwas mit Sport

Sportliches Vorbild: Jerome Boateng

Fan von: Ich habe keinen Lieblingsverein

im Verein seit: 2005

bisherige Vereine: keine

Lieblings:

-App: –

-Musik: Florida-My House

-Videogame: –

-Essen: Salami-Pizza

-Getränk: Cola

-TV-Serie: Two and a half man

-Schulfach: Sport

-(Hate)-Schulfach: Englisch

Schreibe einen Kommentar