Tabellenführung souverän verteidigt

2. Mannschaft mit 4:1-Sieg gegen den FC Inter Sinzig e.V.

Bereits am Freitag stand für die Zweitvertretung des Ahrweiler BC das wichtige Meisterschaftsspiel gegen den FC Inter Sinzig an. Nachdem man in der Vorwoche im Spitzenspiel gegen die SpVgg Burgbrohl ll unglücklich unterlag, stand für die Kreistaft-Elf Wiedergutmachung auf dem Plan.

Dementsprechend engagiert gestaltete das Team von Bekim Gerguri und Samir Handanagic die Partie und nahm das Heft von Anfang an in die Hand. Durch Spielintelligenz und einen hohen Ballbesitzanteil erspielte sich der ABC klare Torchancen. Enis Jashanica brachte sein Team in der 27. Minute durch eine tolle Einzelleistung in Front. Muhamet Gerguri (37.) und Belmin Muric (44.) vollendeten sehenswerte Kombinationen zur verdienten 3:0-Halbzeitführung.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der Ahrweiler zu jedem Zeitpunkt die gefährlichere Mannschaft blieb. Dem 3:1-Anschlusstreffer in der 85. Minute folgte der Schlusspunkt von Arbnor Bytyci zwei Minuten vor Spielende.

Mit dem verdienten 4:1-Heimerfolg erarbeitete sich die 2. Mannschaft des ABCs eine hervorragende Ausgangsposition im Meisterschaftsrennen der Kreisliga C Ahr. Am kommenden Samstag gastiert das Team beim Tabellenfünften aus Koisdorf.

Schreibe einen Kommentar